Startseite
Über Mich
AHP4
Galerie
Sehschlangen
Tourenbuch
Bookmarks
Elektronik
Gästebuch
Bewertung
Geschichten

Auflistung meiner bisher gegangenen Touren


Einzelheiten zur Tour Von Heinseter nach Rauhelleren

Aufbruchszeit5.July 2017, 09:09
Ankunftszeit5.July 2017, 17:30
KategorieBergwanderung Bergwanderung
Schwierigkeitmittel mittel
Länge in km18
Höhendifferenz550
Kartenausschnitthier klicken!
Streckenprofilhier klicken!

Weitere Einzelheiten zur Tour

Diese Nacht endlich gut geschlafen. Es gab ein richtig tolles Frühstücksbuffet, aber mit 1080 Norwegischen Kronen war dies meine teuerste Hüttennacht ever! Aufbruch bei wolkenlosem Himmel. Es wurde ein grandioser Tag! Zunächst in sanftem Auf und Ab ca. 10 km durch die Gegend, dann einen breiten Fluss entlang zu einem riesigen See. Dann nur noch ein Kilometer bis zur Rauhelleren-Hütte. Die Hütte liegt genial, Seeblick von der Gaststube aus. Ich nehme ein kurzes, sehr erfrischendes Bad im See, dann steige ich mit Karin zum Geocache auf de Hüttenberg auf, den Langesjønuten. Karin ist das genug, ich verlängere die Tour noch zum 1410 Meter hohen Midtnuten. Was für eine Aussicht! Auf dem Rückweg noch Steinadler gesehen und fotografiert. Später bei Gesprächen mit anderen Wanderern entpuppte sich der Steinadler dann aber als Rauhfußbussard. Dennoch waren es zwei imposante Vögel, die da über das Gebirge flogen!


Letzte Änderung : 26-Dez-2016
Copyright Jens Köhler, Velpke, Steinbruchstraße 1