Startseite
Über Mich
AHP4
Galerie
Sehschlangen
Tourenbuch
Bookmarks
Elektronik
Bewertung
Geschichten

Auflistung meiner bisher gegangenen Touren


Einzelheiten zur Tour Über Klafferkessel zur Gollinghütte

Aufbruchszeit4.September 2018, 08:00
Ankunftszeit4.September 2018, 12:55
KategorieBergwanderung Bergwanderung
Schwierigkeitschwer schwer
Länge in km9
Höhendifferenz1000
Kartenausschnitthier klicken!
Streckenprofilhier klicken!

Weitere Einzelheiten zur Tour

Der gestrige Tag über die Hochwildstelle markierte den wettermäßig schlimmsten Tag in den Schladminger Tauern, dicht gefolgt von der Etappe über den Klafferkessel. Auf der Preintaler Hütte hatten wir in den Bergbüchern viel gelesen über das Weltnaturerbe Klafferkessel, mit seinen wunderschönen Bergseen, die den Augen Gottes gleich in eine schroffe Hochgebirgslandschaft eingebettet seien. Nun, als wir an diesem Tag aufstiegen zur Unteren Klafferscharte, war uns schnell klar, dass das mal nichts wird mit dem Landschaftsgenuss. Ab einer Höhe von ca. 2000m gerieten wir in Nebel, der uns auch erst kurz vor der Gollinghütte wieder ausspuckte. Vom Klafferkessel sahen wir sehr wenig, auch der Greifenberg mit seinen stolzen 2600 Metern Höhe hüllte sich in Wolken, und so waren wir bereits um 13:00 Uhr an der Gollinghütte und konnten wieder Zeit damit verbringen, die Klamotten zu trocknen. Den Rest des Tages verbrachten wir mit Lesen und/oder Spielen (Würfeln oder Kartenspiele)


Letzte Änderung : 26-Dez-2016
Copyright Jens Köhler, Velpke, Steinbruchstraße 1