Startseite
Über Mich
AHP4
Galerie
Sehschlangen
Tourenbuch
Bookmarks
Elektronik
Bewertung
Geschichten

Auflistung meiner bisher gegangenen Touren


Einzelheiten zur Tour HTG-Osterwanderung bei Scharzfeld

Aufbruchszeit21.April 2019, 10:45
Ankunftszeit21.April 2019, 18:45
KategorieMittelgebirge Mittelgebirgstour
Schwierigkeitmittel mittel
Länge in km20
Höhendifferenz695
Kartenausschnitthier klicken!
Streckenprofilhier klicken!

Weitere Einzelheiten zur Tour

Anette und Oli, Tanja und Stefan, Ralf und Christine sowie Karin und Holger trafen sich mit mir in Scharzfeld zwischen Stein- und Schulberg zu der fast schon traditionellen Osterfeuerwanderung bei Scharzfeld. Über das Schweineköpfchen erreichten wir die Wiesen zwischen Herzberg und Scharzfeld. Im sanften Auf und Ab ging es duch die löwenzahnreichen Wiesen immer weiter nach Scharzfeld. Einen knappen Kilometer mussten wir durch die Siedlung laufen, dann kamen wir an der Sieber an. Einmal über die Brücke, und schon waren wir am Lonauer Wasserfall. Am Wasserfall eine Mittagspause (wir sind ja erst sehr spät losgelaufen), im Anschluss passierten wir die Papierfabrik. Nun noch fix durch den Kurpark, und schon standen wir am langen Aufstiegsweg zum Grimmberg. Mit der Sonne im Rücken wurde es ein überraschend schweißtreibender Aufstieg. Kurzer Abstieg zum Jägersfleck, dann konnten wir den Knollen-Westgrat erklimmen und oben eine ausgiebige Gipfelrast genießen.
Gegen halb fünf brachen wir wieder auf, und über die üblichen Schneisen von Kleinem Knollen, Büstenkopf, Liethberg und Brandkopf erreichten wir die Magerkalkrasen vom Steinberg.
Nun begann der gemütliche Teil des Abends, erstmal eine Bratwurst an der Grundschule, gefolgt von einem Feuerwerk und dem obligatorischen Osterfeuer. Gegen 22:00 Uhr traten wir die Heimfahrt an, wobei ich mich sehr gefreut habe, dass Karin gefahren ist (nächstes Mal bin ich dann wieder dran).


Letzte Änderung : 13-Mrz-2019
Copyright Jens Köhler, Velpke, Steinbruchstraße 1