Startseite
Über Mich
AHP4
Galerie
Sehschlangen
Tourenbuch
Bookmarks
Elektronik
Bewertung
Geschichten

Auflistung meiner bisher gegangenen Touren


Einzelheiten zur Tour Geburtstagsbiwak

Aufbruchszeit21.March 2020, 14:18
Ankunftszeit21.March 2020, 18:30
KategorieMittelgebirge Mittelgebirgstour
Schwierigkeitmittel mittel
Länge in km13
Höhendifferenz540
Kartenausschnitthier klicken!
Streckenprofilhier klicken!

Weitere Einzelheiten zur Tour

Da stand ich nun, ich armer Tropf. Geburstag mitten in der Corona-Krise. Noch war es erlaubt, sich privat in Kleingruppen zu treffen, aber die meisten meiner Freunde wollten das Risiko dann doch nicht eingehen. Übrig blieben nur noch Peter, Christine und ich, und die beiden haben mich zu einer Biwakwanderung im Harz eingeladen. Wir trafen uns am Samstagnachmittag am Berufsförderungswerk oberhalb von Goslar. Wir starteten die Wanderung in Richtung Bollrich. An den Absetzbecken machten wir eine kleine Spontandammüberquerung, die mit einer kleinen Furt als Abschlussüberraschung aufwartete. Danach umwanderten wir den Hahnenberg und erreichten am Ende das Waldhaus Oker. Ein wenig die Oker entlang, dann war der Einstieg in das Düstere Tal erreicht. Dieses Tal gefällt mir zur Zeit sehr, und es war auch mit dem Biwakgepäck auf dem Buckel ein Vergnügen, das Tal an dem munter plätschernden Bach entlangzuwandern. Weiter oben wurde der Weg dann morastig und stolperig, da die Baumschubser wieder jede Menge Waldreste auf die Rückewege geschmissen hatten. Irgendwann erreichten wir die Gipfelwiese des Eichenbergs, und dort machten wir erstmal eine kleine Pause. Das erste Bier wurde geöffnet, und so genossen wir den einsetzenden Sonnenuntergang.
Ein kleines Stück Schneise bergab, und wir hatten einen wunderschönen Wanderweg durch einen noch erstaunlich intakten Fichtenwald erreicht. Auf diesem Pfad gelangten wir letztlich auf die Forststraße, die uns zum Rammelsberg führte. Den Rest des Abends verbrachten wir mit Kochen und dem einen oder anderen alkoholhaltigen Getränk. Es war ja schließlich doch eine Geburtstagsfeier! :-D
In der Nacht klarte es auf und es wurde relativ kalt, aber dafür war die Luft auch sehr trocken. Bei -3 Grad in der Hütte konnten wir es aber in unseren Schlafsäcken gut aushalten.
Danke an Peter und Christine für diese tolle Idee!


Letzte Änderung : 29-Nov-2019
Copyright Jens Köhler, Wolfsburg, Obere Dorfstraße 10d