Startseite
Über Mich
AHP4
Galerie
Sehschlangen
Tourenbuch
Bookmarks
Elektronik
Bewertung
Geschichten

Auflistung meiner bisher gegangenen Touren


Einzelheiten zur Tour Alpspitz-Überschreitung

Aufbruchszeit21.July 2005, 09:01
Ankunftszeit21.July 2005, 19:45
KategorieBergwanderung Bergwanderung
Schwierigkeitschwer schwer
Länge in km21
Höhendifferenz2005
Streckenprofilhier klicken!

Weitere Einzelheiten zur Tour

Diese Bergtour bildete den krönenden Abschluss einer Woche an der Zugspitze. Startend in Hammersbach ging es zunächst steil hinauf zum Kreuzeck, weiter nicht minder steil hinauf zur Bergstation am Osterfelder Kopf. Hier stärkten sich Uwe und ich erst einmal ordentlich, ehe wir in Richtung Alpspitz-Ferrata aufbrachen. Im oberen Teil des Klettersteigs verzichteten wir größtenteils auf Selbstsicherung und gelangten dadurch sehr schnell auf den Gipfel. Nach einer kurzen Pause erfolgte über den Südwestgrat der Abstieg zur Grieskarscharte. Nun folgte ein sehr anstrengender und spannender Steig hinab in das Mathaisenkar. Ab Erreichen des Karbodens ging es relativ einfach weiter zur Höllentalangerhütte. Hier machten wir noch einmal Halt, um uns zu stärken, ehe es auf dem Stangenstieg hoch über der Höllentalklamm wieder zurück nach Hammersbach ging. Diese Tour hat unsere Kondition und Konzentration auf eine harte Probe gestellt. Der Abstieg über das Mathaisenkar weist durchaus Ähnlichkeiten zum Abstieg von der Watzmann-Südspitze auf, vor allem was die Ausgesetztheit und die Länge betrifft.

Bilder zu dieser Tour sind in dieser Galerie zu finden.
Kreuzeck mit Garmisch-Partenkirchen
Kreuzeck mit Garmisch-Partenkirchen
Alpspitze mit Wegweiser
Alpspitze mit Wegweiser
Einstieg Alpspitz-Ferrata
Einstieg Alpspitz-Ferrata
Leiter in der Alpspitz-Ferrata
Leiter in der Alpspitz-Ferrata
Gipfelaufbau der Alpspitze
Gipfelaufbau der Alpspitze
Alpspitzgipfel mit Garmisch
Alpspitzgipfel mit Garmisch
Alpspitz-Südwestgrat
Alpspitz-Südwestgrat
Abstieg ins Mathaisenkar
Abstieg ins Mathaisenkar
Mariensprung
Mariensprung
Über der Höllentalklamm
Über der Höllentalklamm



Letzte Änderung : 13-Mrz-2019
Copyright Jens Köhler, Velpke, Steinbruchstraße 1