Startseite
Über Mich
AHP4
Galerie
Sehschlangen
Tourenbuch
Bookmarks
Elektronik
Bewertung
Geschichten

Auflistung meiner bisher gegangenen Touren


Einzelheiten zur Tour Kleine Runde im Großen Fallstein

Aufbruchszeit13.April 2008, 11:30
Ankunftszeit13.April 2008, 15:10
KategorieMittelgebirge Mittelgebirgstour
Schwierigkeitleicht leicht
Länge in km11
Höhendifferenz100

Weitere Einzelheiten zur Tour

Zu dieser Wanderung bin ich auf eher ungewöhnliche Weise gekommen. Die für das Wochenende eigentlich geplante Fahrt nach Stuttgart ist ausgefallen, und so hat es sich ergeben, dass mich Daniela zu dieser Wanderung überredet hat. Ausrichter der Wanderung ist eine lockere Runde von Wanderwütigen aus dem Raum BS-WOB-GF, zu denen Daniela über das Internet Kontakt hergestellt hat.
Treffpunkt war das Gehöft Steinmühle zwischen Osterode am Fallstein und Veltheim. Von hier stiegen wir leicht ansteigend zum Waldrand des Großen Fallsteins auf. Auf teilweise recht matschigen Treckerspuren, teilweise gut befestigten Forststraßen, liefen wir durch den Wald des Großen Fallsteins. Bei Veltheim kamen wir wieder aus dem Wald heraus, und die halbe Stunde Pause, die wir am Ortsanfang von Veltheim gemacht haben, war genau die Zeit, die uns gefehlt hat, um trocken zum Auto zurückzukommen. Keiner von uns hat es gemerkt, aber von Westen kam einige gewaltige Wolkenwand aufgezogen, die just anfing, ihre nasse Fracht abzuwerfen, als wir aus dem Ort auf das freie Feld herauskamen. Die letzten anderthalb Kilometer durften wir bei starkem Regen und Gegenwind zum Auto zurücklaufen. Abgesehen vom Regen haben wir uns aber dennoch gut unterhalten. :-)
Abschluss der Wanderung war eine Einkehr im Cafe Winuwuk in Bad Harzburg.


Letzte Änderung : 13-Mrz-2019
Copyright Jens Köhler, Velpke, Steinbruchstraße 1