Startseite
Über Mich
AHP4
Galerie
Sehschlangen
Tourenbuch
Bookmarks
Elektronik
Gästebuch
Bewertung
Geschichten

Auflistung meiner bisher gegangenen Touren


Einzelheiten zur Tour Abstieg vom Brocken nach Bad Harzburg

Aufbruchszeit9.April 2017, 10:25
Ankunftszeit9.April 2017, 14:30
KategorieMittelgebirge Mittelgebirgstour
Schwierigkeitmittel mittel
Länge in km15
Höhendifferenz100
Kartenausschnitthier klicken!
Streckenprofilhier klicken!

Weitere Einzelheiten zur Tour

Nach der gestrigen langen Wanderung war heute erstmal etwas Ausschlafen angesagt, zumindest bis halb neun. Um neun Uhr gemeinsames Frühstück in der Hexenklause, dann trafen wir uns zum gemeinsamen Gruppenfoto am Gipfelfelsen. Die meisten wollten bei dem schönen Wetter merkwürdigerweise schnell nach Hause, aber mit Katrin und Holger tat ich mich zusammen, um über Scharfenstein nach Bad Harzburg abzusteigen. Wir machten kurz Halt auf der stets aussichtsreichen Bismarck-Klippe, am Scharfenstein düsten wir rechts vorbei in Richtung alte Bärenhöhle, denn Katrin und Holger wollten sich noch den Stempel am Kruzifix holen. Während die beiden stempelten, fotografierte ich Insekten an einem Weidenstrauch. Hier tummelten sich überall Hummeln und Tagpfauenaugen. Über den Dielenweg ging es nun direkt zum Eckerstausee. Staumauer wurde fix überquert, hinab ins Eckertal, wieder hinauf zum Molkenhaus. Dort kurze Eispause. Wahnsinn, was heute bei dem Wetter los ist! Dann nur noch der letzte Abstieg auf dem kürzesten Weg zum Großparkplatz an der B4. Allerdings haben mir die letzten Kilometer doch noch ganz schön zugesetzt. Das rechte Knie machte auf einmal Beschwerden, und am linken Schienenbein zeigte sich auch eine Sehnenreizung. Man wird echt nicht jünger! (Anm.d.Autors.: Die Schonzeit nutze ich ja jetzt zum Pflegen des Tourenbuchs! ;-)


Letzte Änderung : 26-Dez-2016
Copyright Jens Köhler, Velpke, Steinbruchstraße 1