Startseite
Über Mich
AHP4
Galerie
Sehschlangen
Tourenbuch
Bookmarks
Elektronik
Bewertung
Geschichten

Auflistung meiner bisher gegangenen Touren


Einzelheiten zur Tour Brocken und Zeterklippen

Aufbruchszeit30.September 2005, 12:00
Ankunftszeit30.September 2005, 18:15
KategorieMittelgebirge Mittelgebirgstour
Schwierigkeitschwer schwer
Länge in km24
Höhendifferenz970
Streckenprofilhier klicken!

Weitere Einzelheiten zur Tour

Startend am Großparkplatz in Ilsenburg ging es zunächst durch das Ilsetal, unter dem Ilsestein, zu den Ilsefällen. Nachdem diese passiert waren, bog ich rechts auf den Heinrich-Heine-Weg zum Brocken ab.
Nach einem kurzen Gipfelaufenthalt auf dem Brocken bei relativ guter Fernsicht (Braunschweig war zu sehen) ging es zunächst sehr unkompliziert auf der Brockenstraße bis zum Brockenbett. Kurz vor dem Brockenbett kam ich an einer Baustelle vorbei. Hier wurde an einem neuen Wanderweg im Nationalpark Hatz gebaut, der durch das unberührte Hochmoor verlaufen soll.
Am Brockenbett erklomm ich den Renneckenberg, vorbei an der Schierker Skihütte, und folgte dem schmalen Wanderweg zur Oberen Zeterklippe. Nach einer kurzen Pause ging es dann eine Etage tiefer zur Mittleren Zeterklippe, anschließend noch zur Unteren Zeterklippe. Der Rückweg ins Ilsetal erfolgte durch das Tal des Schlüsiebaches, wo ich erfreulicherweise direkt am Weg einen großen, leckeren Steinpilz gefunden habe.


Bilder zu dieser Tour sind in dieser Galerie zu finden.
Ein großer Steinpilz
Ein großer Steinpilz
Herbst auf der Oberen Zeterklippe
Herbst auf der Oberen Zeterklippe



Letzte Änderung : 13-Mrz-2019
Copyright Jens Köhler, Velpke, Steinbruchstraße 1