Startseite
Über Mich
AHP4
Galerie
Sehschlangen
Tourenbuch
Bookmarks
Elektronik
Gästebuch
Bewertung
Geschichten

Auflistung meiner bisher gegangenen Touren


Einzelheiten zur Tour Von Hasserode zum Brocken

Aufbruchszeit7.January 2017, 10:05
Ankunftszeit7.January 2017, 19:30
KategorieMittelgebirge Mittelgebirgstour
Schwierigkeitschwer schwer
Länge in km25
Höhendifferenz920
Kartenausschnitthier klicken!
Streckenprofilhier klicken!

Weitere Einzelheiten zur Tour

Heute war es mal wieder Zeit für eine ordentliche Winterwanderung. Mit dabei waren Ronny, Richie und Peter. Wir trafen uns am Parkplatz an der Steinernen Renne (kurz vor der Batteriefabrik). Ohne Vorwarnung ging es gleich zum Bielstein hinauf. Nach einer Viertelstunde erreichten wir die Schneegrenze. Auf teilweise direkten Wegen ging es zu den eher unscheinbaren Teufelsburgklippen. Denen schloss sich ein relativ langweiliger Weg zu den Wolfsklippen an. Von den Wolfsklippen, wo jetzt so langsam richtig viel Schnee lag, ging es unterhalb des Weißen-Steine-Wegs zum Anfang des Schindelstiegs. Schneefall setzte ein und sorgte dafür, dass dieser Wegabschnitt richtig schön winterlich wurde.
Bei Erreichen der Ilse wechselten wir zur Stempels Buche. Puh, und dann ist es schon wieder passiert, dass wir uns irgendwie verlaufen haben. In einem Moment unterhält man sich noch über die Granitsäulen, die hier in der Gegend stehen, und plötzlich muss man sehr sehr aufmerksam darauf achten, den Weg nicht zu verlieren. Aber irgendwann kamen wir oben auf dem Brocken an. Richie hat der Aufstieg durch den vielen Schnee dann aber so sehr zugesetzt, dass er beschloss, lieber mit dem Zug zurück zu fahren.
Ronny, Peter und ich setzten nach einer kurzen Pause im Brockenbahnhof den Rückweg fort. Abstieg durch die Hölle und durch das Holtemmetal. Dank Stirnlampen kein großes Problem, nur unterhalb des Hotels mussten wir sehr gut aufpassen, nicht auf den Eisflächen auszurutschen. Um halb acht trafen wir Richie in seinem Auto, und bei Eisregen konnten wir dann nach Hause fahren.


Letzte Änderung : 26-Dez-2016
Copyright Jens Köhler, Velpke, Steinbruchstraße 1